Besonders schwerer Fall des Diebstahles und Sachbeschädigung in Frankenholz

Frankenholz. Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich in der Zeit vom 02.04.2017 (16:00 Uhr) bis 04.04.2017 (18:00 Uhr)  unerlaubt Zutritt zu einem umzäunten Wiesengelände  in Frankenholz, indem er zuvor das Vorhängeschloss (handelsübliches Vorhängeschloss des Holztores) vermutlich mittels Bolzenschneider durchtrennte.

Anzeige:

Anschließend entwendete UT auf dem Gelände ca. 350 Meter Kabel (4 x 2,5“) von einer Kabeltrommel,  wobei er vorher die beiden Stecker des Kabels abschnitt und zurückließ.

Das Gelände befindet sich in Bexbach-Frankenholz in der Gemarkung „Am Stangenwald“, unterhalb des Sportplatzes des VFR Frankenholz. Es liegen keine Täterhinweise vor.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) oder an den Polizeiposten in Bexbach (06826/92070).

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren