Schwerer Verkehrsunfall am Montagabend auf der Autobahn 8 zwischen Rehlingen und Merzig. Auf der Richtungsfahrbahn Luxemburg kollidierten zwei PKW und schleuderten in die Leitplanken.

Beide Fahrzeugführer wurden dabei verletzt, die Fahrzeuge schwer beschädigt. Bierkästen aus dem Kofferraum des einen Unfallfahrzeugs wurden bei dem Zusammenstoß über die Mittelleitplanken auf die Überholspur der Gegenfahrbahn geschleudert.

Neben Polizei und DRK-Rettungsdienst waren auch die Feuerwehr Dillingen und Rettungshubschrauber Christoph 16 im Einsatz. Die Richtungsfahrbahn Luxemburg war infolge des Unfalls zwischen Rehlingen und Merzig voll, die Gegenfahrbahn halbseitig gesperrt.

Kommentare

Kommentare