Am Freitag, dem 31.03.2017, gg. 18.40 Uhr, fiel in der Innenstadt Lebach ein mit 4 Personen besetzter , blauer  Ford Fiesta, Erstzulassung 1998, mit NK- Kreiskennzeichen, durch seine überaus aggressive  Fahrweise auf.

Im Bereich des Bitscher Platzes driftete er in Höhe der Bank 1 Saar über die Fahrbahn, fuhr mit hoher Geschwindigkeit und teilweise mit quietschenden Reifen über die Pickardstraße durch den Kreisverkehrsplatz in Richtung Saarbrücker Straße und von dort in die Straße Zum Wünschberg.

Nach Zeugenaussagen musste im Bereich der Bank 1 Saar ein entgegenkommendes Fahrzeug ebenso stark abbremsen wie später ein anderes Fahrzeug im Einmündungsbereich Am Wünschberg / Saarbrücker Straße.

Diese beiden Fahrzeugführer sind wichtige Zeugen und werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lebach zu melden. Tel.: 06881/505-0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare