In Püttlingen in der Bahnhofstraße (L 136) ereignete sich am Donnerstag gegen 15:35 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Fahrradfahrer. Demnach befuhr ein 77-jähriger Mann aus Püttlingen den Radweg mit seinem Rennrad neben der L 136 in Fahrtrichtung Püttlingen. In Höhe der Einmündung zum ‚Industriegebiet Am Bahnhof‘ beabsichtigte ein 36-jähriger Franzose mit seinem Ford Fiesta vom Industriegebiet auf die L 136 nach rechts abzubiegen. Hierbei missachtete dieser die Vorfahrt des Radfahrers, welcher in diesem Moment die Einmündung vom Radweg her kommend kreuzte. Es kam zur Kollision zwischen Pkw und Fahrrad.

In der Folge stürzte der Radfahrer zu Boden. Der Radfahrer wurde anschließend schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Fahrrad, sowie am Pkw entstand jeweils leichter Sachschaden.

Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger eingeschaltet.

Kommentare

Kommentare