Am 20.04.2017, gegen 10:40 Uhr, meldete das Gaswerk der Gemeinde Illingen eine erhöhte Gaskonzentration durch Gasaustritt in der Hauptstraße in Illingen. Unverzüglich wurde durch die Polizei, das Ordnungsamt und den Bauhof der Gemeinde Illingen die Hauptstraße zwischen der Post- und Eisenbahnstraße voll abgesperrt.

Der Fahrzeug- und Fußgängerverkehr wurde komplett unterbunden, die Anwohner angewiesen in ihren Häusern zu verbleiben und Geschäfte wurden geschlossen.

Die im gefährdeten Bereich abgestellten Pkw wurden auf Veranlassung der Polizei entfernt.

Um 13:20 Uhr wurde das Gasleck durch das Gaswerk Illingen gefunden und notdürftig geflickt, damit am kommenden Wochenende eine ordentliche Reparatur erfolgen kann.

Kommentare

Kommentare