In der Nacht vom vergangen Freitag zum Samstag fuhr gegen 03:00 Uhr ein mit mehreren Personen besetzter PKW in der Nohfeldener Schlossstraße gegen eine Haustreppe und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. 

Der in den Einsatz geschickte Krankenwagen folgte von der Unfallstelle aus einer Flüssigkeitsspur und fand so das Unfallfahrzeug auf einem Feldweg in der Nähe. Hier konnten die leichtverletzten Insassen des Fahrzeuges versorgt werden.

Der Fahrzeugführer musste sich wg. des Verdachts der Beeinflussung durch berauschende Mittel einer Blutprobe unterziehen. Neben dem Krankenwagen waren Polizeibeamte der PI Nordsaarland und der PI Birkenfeld im Einsatz.

Kommentare

Kommentare