Saarbrücken. Am 05.05.2017, gegen 22:30 Uhr, kam es nach Angaben zweier Zeugen zu einem versuchten Raub eines Handys, in der Bahnhofstraße, vor der Stadtapotheke.
Laut zweier Zeugen sei ein Mann auf eine Frau zugelaufen und habe dieser versucht ihr Handy zu entreißen.

Dabei habe der Mann der Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nach kurzer Zeit habe der Mann von der Frau abgelassen und sei ohne Handy in Richtung Rathaus geflüchtet. Die Geschädigte habe sich in Richtung Bahnhof entfernt. Die Polizei ist von der Geschädigten nicht allarmiert worden. Die Geschädigte konnte vor Ort auch nicht mehr durch die Polizei angetroffen werden.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten sich bei der PI St. Johann unter der Telefonnummer 0681/9321233 zu melden.

Kommentare

Kommentare