Pirmasens. Gegen 15:12 Uhr, am Dienstagnachmittag wurde der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 10 bei Münchweiler an der Rodalb gemeldet. Direkt hinter der Brücke bei der Abfahrt Münchweiler in Fahrtrichtung kippte ein Sattelzug mit Stahlträgern aus noch unbekannter Ursache um.

Zuvor durchbrach das Zugfahrzeug die Mittelleitplanke. Der verunglückte Sattelzug blockiert derzeit mehrere Fahrstreifen. Gegenwärtig wird der gesamte Verkehr bei Münchweiler und am Waldfriedhof bei Pirmasens von der B 10 abgeleitet.

Die Bergungsarbeiten gestalten sich schwierig, da die schwere Ladung von Kranfahrzeugen geborgen werden muss. Die Bergung wird vermutlich bis in die Abendstunden andauern. Bei dem Unfall wurde der Lkw-Fahrer nur leicht verletzt. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Aussagen getroffen werden.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare