Völklingen-Fürstenhausen. Dienstag auf Mittwochnacht wurde hiesige Polizeidienststelle von einer aufmerksamen Bürgerin darüber in Kenntnis gesetzt, dass vier Personen in die Marienkirche eingebrochen seien.

Die Örtlichkeit wurde umgehend von mehreren Streifenkommandos aufgesucht. Die vier Täter im Alter zwischen 17 und 25 Jahren konnten noch in der Kirche festgenommen werden.

Der 25-jährige Täter wurde bereits in der Vergangenheit wegen Einbruchsdiebstählen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Er wurde daher einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl gegen den 25-Jährigen erließ.

Die anderen drei Mittäter wurden wieder auf freien Fuß gesetzt.

Kommentare

Kommentare