Am vergangenen Freitag ereignete sich gegen 11:15 h an der Ampelanlage in Höhe des St. Wendeler Wendelinusbades ein Auffahrunfall, an dem insgesamt vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Eine 49-jährige aus Saarbrücken prallte hier mit ihrem Hyundai auf ein bei Rotlicht haltendes Fahrzeug. Durch die Wucht des Aufpralls wurden anschließend noch zwei weitere PKW zusammengeschoben. 

Infolge des Unfalls wurden nicht nur die 49-jährige, sondern noch zwei Insassen aus den anderen drei Fahrzeugen verletzt. Drei der Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare