Anzeige:

Völklingen. Sonntag auf Montagnacht kam es gegen 00:00 Uhr, in der Karolinger Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Franzose und ein 32-jähriger Völklinger rangierten mit ihren Pkw’s auf dem Gelände einer Tankstelle, als beide Fahrzeuge zusammenstießen.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 29-jährige Franzose nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.  

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare