Nonnweiler. Heute morgen ereignete sich gegen 7.00 Uhr  auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Saarbrücken ein Verkehrsunfall. Kurz hinter der Auffahrt Nonnweiler Bierfeld kam ein amerikanischer Soldat mit seinem Dodge aus bisher ungeklärter Ursache ins schleudern, überschlug sich mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Alarmiert wurden die Löschbezirke Nonnweiler und Bierfeld.
Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich der Fahrer bereits selbst befreit und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um die auslaufenden Betriebsstoffe. 
 
Nach ca. 1 Stunde war der Einsatz beendet.
Im Einsatz waren die Polizei Nordsaarland, Türkismühle, DRK Rettungsdienst Hermeskeil sowie die Löschbezirke Nonnweiler und Bierfeld.

Kommentare

Kommentare