Am Mittwochmittag versuchte ein unbekannter Täter  gegen 16:30 Uhr in Dillingen das Handy eines 17-jährigen  gewaltsam zu entwendet.

Der Täter näherte sich in der Fußgängerunterführung zwischen  Berckheim- und  Nelkenstraße zunächst dem 17-jährigen von vorne und versuchte dessen Handy beim Vorbeigehen aus der rechten  Hosentasche herauszuziehen. Nachdem der Jugendliche die Hand des Täters weggestoßen hatte, griff dieser ihn sofort mit einem Kopfstoß an.

Bevor der Täter den Jugendlichen noch weiter attackieren konnte, lief der Geschädigte aus der Fußgängerunterführung in Richtung Nelkenstraße davon. Zur Wegnahme des Handys und zu Verletzungen des 17-jährigen kam es bei der Tatausführung nicht.

Der unbekannte Täter wird auf 35-40 Jahre alt geschätzt und als schlank beschrieben. Bekleidet war er mit einem grünen T-Shirt. Nach Angaben des Geschädigten war der Täter zusammen mit einer Frau unterwegs gewesen; eine Beschreibung dieser Frau liegt jedoch nicht vor.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Dillingen, Tel. 06831-9770.

Kommentare

Kommentare