Am Dienstag, dem 03.10.2017, gg. 18.30 Uhr, fuhr in Schmelz, Ambetstraße/Einmündung Im Rosengarten ein Pkw rückwärts und berührte einen 81-jährigen  Fußgänger, der eine Prellung erlitt.

Die Fahrerin, ca. 25 Jahre alt, blondes Haar, hatte sich kurz entschuldigt und ist dann mit ihrem roten Pkw weggefahren. Der verletzte Mann konnte weder Fahrzeugtyp noch das amtliche Kennzeichen erkennen.

Vor der Pizzeria in der Ambetstraße hatte ein Mann gestanden, der den Unfall beobachtet haben könnte und zur Klärung  des Unfalles beitragen könnte.

Er wie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lebach zu melden. Tel: 06881/505-0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare