Anzeige:

Sowohl im Saarland, als auch in Rheinland-Pfalz kam es zu einer Serie von Ladendiebstählen zum Nachteil von Lidl-Märkten. Die 30 und 34-jährigen Täter, beide aus dem Kaukasus stammend und in Frankreich wohnend, wurden am Freitag, dem 27.10.2017, gegen 17:30 Uhr, nach intensiven Fahndungsmaßnahmen durch die Polizei Dillingen und den Verkehrsdienst Merzig festgenommen und dem Kriminaldienst Saarlouis überstellt .  Im Fahrzeug befand sich weiteres Diebesgut.

Beide Täter wurden am nächsten Tag dem Richter vorgeführt. Nach Erlass der Haftbefehle erfolgte die Zuführung in die Justizvollzugsanstalt Saarbrücken. Ein Strafverfahren wegen gewerbsmäßigem Diebstahl wurde eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare