Saarlouis. Am Freitagabend (22.12.2017) wurde ein 32-jähriger in Frankreich wohnender Mann durch Zeugen beobachtet, wie er mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigte.

Die Zeugen brachten den Mann zur Polizei Saarlouis. Da er keinen Ausweis dabei hatte, wurde er festgenommen bis seine Freundin den Beamten seinen Ausweis vorzeigen konnte.

Die Polizeibeamten beleidigte der Mann auf der Dienststelle mehrfach. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare