Anzeige:

Völklingen/Wehrden. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in der Schaffhauser Straße (L271) zu einem Verkehrsunfall.

In einer leichten Rechtskurve verliert der Mercedes-Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte am Fahrbahnrand mit drei Begrenzungspfosten und einer Lichtsignalanlage.

Anzeige:

Der PKW kam 10 Meter weiter zum Stehen. Der Fahrer wurde leicht verletzt und es entstand Sachschaden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: