Anzeige:

Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Samstagmittag die Autobahn 8 bei Fremersdorf blockiert. Auf der Richtungsfahrbahn Merzig kollidierten zwischen Rehlingen und Merzig zwei PKW miteinander. 

Ein PKW schleuderte in die Leitplanken, der andere überschlug sich. Der Fahrer dieses Wagens erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus transportiert werden.  Der andere PKW-Fahrer blieb unverletzt.

Neben den Kräften der Polizei aus Dillingen waren auch Rettungshubschrauber Christoph 16, die Feuerwehr Dillingen und der DRK-Rettungsdienst im Einsatz. Die Autobahn war infolge des Unfalls für mehr als eine Stunde ab der Anschlussstelle Rehlingen voll, danach noch geraume Zeit halbseitig gesperrt.

Es kam zu langen Staus und erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare