Anzeige:

Friedrichsthal. Am 19.01.2018 gegen 07:25 Uhr kam es in der Saarbrücker Straße in Friedrichsthal, Höhe Anwesen 81 am dortigen Fußgängerüberweg zu einer Straßenverkehrsgefährdung bei der eine 15 jährige Jugendliche aus Friedrichsthal leicht verletzt wurde.

Der bislang unbekannte Fahrer befuhr mit seinem Pkw zur genannten Zeit die Saarbrücker Straße in Friedrichsthal in Fahrtrichtung Sulzbach.

In Höhe des Anwesens Saarbrücker Straße 81 hielt der Fahrer sein Fahrzeug  an einem Fußgängerüberweg an, um mehrere Kinder die Straße überqueren zu lassen.

Als sich die Geschädigte, welche ebenfalls den Fußgängerüberweg  –aus Sicht des Fahrers gesehen von links nach rechts – überquerte,  schon in der Mitte der Fahrbahn befand, fuhr der Pkw plötzlich los. Die Geschädigte sprang von der Fahrbahn auf den Gehweg, um eine Kollision mit dem Pkw zu verhindern, stürzte dabei zu Boden und zog sich Prellungen an beiden Beinen zu.

Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Örtlichkeit.

Es liegen keine Hinweise auf den Beschuldigten bzw. dessen Pkw vor. 

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Sulzbach zu melden. Tel.: 06897 / 9330

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare