Eppelbprn. Am Sonntagmorgen, war eine 21-jährige Frau aus Trier mit ihrem PKW die A1 aus Richtung Saarbrücken her kommend in Richtung Trier unterwegs. Vor der Anschlussstelle Eppelborn kam die Fahrerin beim Durchfahren einer dortigen langgezogenen Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den dortigen Grünstreifen. Beim Versuch Gegenzulenken geriet der Pkw ins Schleudern und schleuderte im Anschluss nochmals in die rechtsseitige Böschung, wo der Wagen an einem Verkehrspfosten schließlich umkippte und auf dem Dach liegen blieb. Durch den Unfall wurde die Frau schwerverletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Kommentare

Kommentare