Anzeige:

Nonnweiler. Am Freitag, dem 27.04.2018, kam es gegen 18:40 Uhr in Otzenhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 15 jähriger Jugendlicher schwer verletzt wurde.

Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Straße Züscherwies in Richtung Ringwaldstraße, als ihm in Höhe des Anwesens Nr. 1 unvermittelt der Jugendliche, hinter einer Hecke heraus, vor sein Fahrzeug lief.

Trotz geringer Geschwindigkeit und Vollbremsung kam es zur Kollision mit dem Jungen, wobei dieser vom Pkw aufgeladen und vor den Pkw geschleudert wurde. Am Pkw entstand leichter Sachschaden.

Der Junge wurde schwer verletzt ins Winterbergklinikum nach Saarbrücken verbracht.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare