Gestern wurde gegen 19:35 Uhr im Heinrich-Heine-Weg in Kirkel-Limbach eine Schlange aufgefunden. Das Reptil wurde durch die Feuerwehr eingefangen.

Anschließend wurde die ca. 60cm lange Schlange (mintgrüner Rücken, schwarze Punkte auf der Seite) durch die Polizei an Fachkundige übergeben. Demnach handelt es sich bei der Schlange um eine Königspython. Eine Gefahr für Anwohner bestand nicht.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise bzw. Angaben zu dem Besitzer der Schlange machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare