Am späten Abend des 16.08.18 wurde die PI St. Ingbert zu einem Einsatz wegen häuslicher Gewalt in die Oberen Kaiserstraße in Rohrbach gerufen.

Im Rahmen dieses Einsatzes wurden in der Wohnung, in der es zu der häuslichen Gewalt gekommen war, mehrere Cannabispflanzen und andere Betäubungsmittel aufgefunden.

Die Wohnung wurde unter Zuhilfenahme eines Drogenspürhundes durchsucht.

Die aufgefundenen Betäubungsmittel und Utensilien zum Drogenkonsum wurden sichergestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare