Völklingen-Fürstenhausen. Am Donnerstagmorgen kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Zechenstraße zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zweier Autofahrer, welche schließlich in eine Schlägerei ausartete.

Ein 54-Jähriger aus Saarbrücken echauffierte sich derart über das Parkverhalten eines 77-Jährigen aus Völklingen, dass er diesen zunächst beleidigte und den Kontrahenten zu Boden schlug.

Die 73-Jährige Ehefrau des Opfers ging dazwischen, um ihren Ehemann zu schützen, da der Angreifer weiterhin auf den am Boden liegenden Rentner losging. Daraufhin schlug der 54-Jährige auch auf die Ehefrau ein.

Erst als mehrere Passanten und Mitarbeiter des Einkaufsmarktes zur Hilfe eilten, ließ der 54-Jährge von dem Ehepaar ab. Der 77-Jährige und seine 73-Jährige Frau wurden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen den 54-Jährigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. 

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare