Unbekannte Täter nutzten am Dienstagnachmittag die Abwesenheit der Bewohner, um bei Tageslicht in ein Wohnhaus in der Ringstraße in Freisen einzubrechen.

Die Tat fiel erst auf, als der erste Bewohner gegen 17:15 h nach Hause zurückkehrte. Über ein an der Gebäuderückseite im Erdgeschoss liegendes Fenster hatten sich die Diebe zuvor Zugang zu allen Räumen des Anwesens, sowie über eine Verbindungstür zu der danebenliegenden Wohnung verschafft.

In dem anschließend völlig durchwühlten Haus erbeuteten die Einbrecher Schmuck und Bargeld. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise in dieser Sache bitte an die Polizei in St. Wendel, 06851/898 0.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei. Foto: Archiv

Kommentare

Kommentare