Völklingen-Röchling-Höhe. Am Montagmittag kam es in der Trierer Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 10-jähriges Kind leicht verletzt wurde.

Das Kind wollte mit seinem Tretroller die Straße von rechts nach links überqueren.  Hierfür fuhr es hinter einem zum Parken abgestellten PKW unvermittelt auf die Fahrbahn.

Die 52-jährige PKW-Fahrerin bemerkt das Kind zu spät, versucht noch nach links auszuweichen, kann eine Kollision aber nicht mehr vermeiden.

Das Kind erleidet glücklicherweise nur leichte Schürfwunden.

Kommentare

Kommentare