Saarbrücken. Am Samstag, 08.09.2018, kam es gegen 17:00 Uhr zu einem Körperverletzungsdelikt hinter dem Staatstheater. Die beiden Geschädigten (17 und 18 Jahre alt) hielten sich mit dort mit zwei weiteren Bekannten auf, als aus Richtung Staatstheater zwei Männer auf die Personengruppe zustürmten und die beiden Geschädigten nach einer kurzen Ansprache ohne ersichtlichen Grund tätlich angriffen.

Bei dem Angriff wurden die Geschädigten mittels Teleskopschlagstock, Schlägen und Tritten attackiert. Hierdurch erlitten die Geschädigten nicht unerhebliche Kopfverletzungen und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden.

Nach dem Angriff flüchteten die Täter zunächst in Richtung Musikhochschule. Laut den Geschädigten soll es sich bei den Tätern um zwei jüngere Männer im Alter von etwa 17-19 Jahren gehandelt haben.

Während einer der Täter südländisches Aussehen und dunkle Haaren gehabt habe, habe der andere Täter mitteleuropäisches Aussehen und blonde Haare gehabt. Während der dunkelhaarige Täter mit einer grauen Trainingsjacke bekleidet war, trug sein Mittäter ein blaues T-Shirt.

Zeugen, die entsprechende machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0681 -9321 233 mit der Polizeiinspektion Saarbrücken St. Johann in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare