Anzeige:

Am Samstagnachmittag teilte ein Anwohnerin der Straße Im Wiesengrund in Wadgassen-Schaffhausen mit, dass sei ein Einschussloch in ihrem Garagentor festgestellt habe. Sie vermute auch, dass ein Jagdausübungsberechtigter auf der Jagd nach einem Wildschwein in das Garagentor geschossen hätte.

Nach Kontaktaufnahme mit dem Jagdausübungsberechtigten und nach Ermittlungen am beschädigten Tor konnte dies jedoch ausgeschlossen werden, da durch die bei der Jagd verwendete Munition ein deutlich größeres Loch hätte entstehen müssen.

Trotzdem wurde das Loch vermutlich durch eine kleinkalibrige Schusswaffe verursacht. Der Verursacher ist allerdings unbekannt.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bous, Tel.: 06834-9250 oder den Polizeiposten Wadgassen, Tel.: 06834-944148

Anzeige:

Kommentare

Kommentare