AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Trunkenheitsfahrt endet vor roter Ampel

Werbung:

Völklingen. Zwei Zeugen informierten die Polizei über ein Fahrzeug vor der Ampel „Rathausstraße / Am Hüttenwerk“ welches trotz angezeigtem Grünlicht nicht weiterfuhr.

Auch auf mehrmaliges Hupen reagierte der Fahrer nicht. Dieser war, vermutlich an der zuvor noch rotzeigenden Ampel, auf seinem Fahrersitz trotz lauter Musik und laufendem Motor, tief und fest eingeschlafen.

Anzeige:

Als die Beamten ihn schließlich wecken konnten ergab ein Alkoholtest einen Wert von 2,58‰. Der Fahrer wurde auf die Polizeiinspektion nach Völklingen verbracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Es wurde eine Strafanzeige wegen dem Verdacht der Trunkenheit im Verkehr eingeleitet

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren