Anzeige:

Infolge eines Verkehrsunfalles wurden am Montagnachmittag gegen 14:30 h in Namborn-Hirstein die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt.

Zu dem Unfall kam es, als ein 21-jähriger mit seinem Kleinwagen am Ortseingang aus Richtung St. Wendel kommend aus unbekannter Ursache vermutlich ungebremst auf den vorausfahrenden PKW eines 74-jährigen auffuhr.

Beide Autos wurden stark beschädigt und mussten durch einen Abschleppdienst wegtransportiert werden.

Da die Fahrtrichtung Nohfelden bis zur Bergung der Fahrzeuge blockiert und der Verkehr nur wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden konnte, kam es zu geringfügigen Verkehrsstörungen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare