Anzeige:

Saarlouis. Eine Frau hat am frühen Sonntagmorgen die Polizei alarmiert, während sie beobachtete, wie ein Mann einen anderen auf der Straße im Kaiser-Friedrich-Ring schlug.

Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, stellte sich heraus, dass die beiden Männer Bekannte waren. Der Täter, ein 20-jähriger Mann aus Wadgassen, richtete seine Aggressionen nun gegen die Polizeibeamten, indem er diese beleidigte und bedrohte.

Da er außerdem stark alkoholisiert war, musste er von der Polizei zu seinem eigenen Schutz und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden.

Dagegen wehrte er sich, weshalb nun nicht nur wegen Körperverletzung gegen ihn ermittelt wird, sondern auch wegen Beleidigung, Bedrohung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare