Anzeige:

Am Dienstag den 02.10.2018, gegen 15:50 Uhr kam es auf der BAB 8 Höhe der Anschlussstelle Friedrichsthal / Bildstock zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 32-jähriger LKW Fahrer wollte auf die BAB 8 in Fahrtrichtung Saarlouis an der Anschlussstelle Bildstock auf die Autobahn auffahren. Hierfür wechselte er mit seinem LKW von dem Beschleunigungsstreifen auf die rechte Fahrspur der Autobahn.

In diesem Moment stieß ein PKW, besetzt mit drei Personen, welcher gerade die rechte Fahrspur der Autobahn befuhr, gegen das Heck des LKW. Der Aufprall war so heftig, dass der PKW unter den Auffahrschutz des LKW gedrückt wurde.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 53-jährige Fahrer des PKW so stark verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Seine 53-jährige Beifahrerin sowie die 16-jährige Tochter des Fahrers kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Saarbrücken.

Aufgrund des Verkehrsunfalles und die sich daraus resultierenden polizeilichen Maßnahmen musste die BAB 8 in Fahrtrichtung Saarlouis für einen Zeitraum von 4,5 Stunden voll gesperrt werden.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare