Anzeige:

Saarbrücken. Bereits im Mai 2018 bestellte der gesuchte Täter unter Angabe des Namens und der Anschrift eines Dritten diverse Waren.

Bei der späteren Anlieferung dieser Waren in der Goebenstraße in Saarbrücken gab sich der Täter gegenüber dem Paketzusteller als diese Person aus.

Unter Vorlage eines gefälschten Ausweisdokuments, welches mit dem Namen des Dritten, jedoch dem Lichtbild des Täters versehen war, erhielt der Täter schließlich die bestellten Waren.

 

Wer erkennt die bislang unbekannte Person?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 / 9321 – 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare