Anzeige:

Am Mittwochabend, gegen 18:30 Uhr, ging das 62 jährige Opfer zu Fuß auf dem rechten Gehweg der Merziger Straße in Richtung Johannesstraße. Kurz vor der Einmündung Saarstraße näherte sich ein Fahrradfahrer der ahnungslosen Geschädigten von hinten.

Beim Vorbeifahren an der Fußgängerin entriss der dreiste Dieb dieser die in der rechten Hand fest ergriffenen Handtasche. Das Opfer fiel angriffsbedingt zu Boden. Infolge der Tathandlung und des Sturzes erlitt die Frau Hautabschürfungen an beiden Händen und dem rechten Ellenbogen. Des Weiteren wurde der rechte Mittelfinger geprellt.

Der radelnde Dieb flüchtete unter Mitführung der Handtasche in Richtung Bahnhof. Das Opfer, das sich anschließend zur nahe gelegenen Polizeidienststelle begab, wurde dort nach Anzeige durch Rettungsassistenten eines herbeigerufenen Rettungswagens ärztlich erstversorgt und anschließend ambulant in einem nahe gelegenen Krankenhaus medizinisch weiter behandelt.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des Raubes und der Körperverletzung gegen den unbekannten Täter.

Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Dillingen (Tel.: 06831/9770, Fax: 06831/977205)

Anzeige:

Kommentare

Kommentare