Anzeige:

Saarbrücken. Ein 18-jähriger Fußgänger überquerte am Freitag auf seinem Schulweg die Hohenzollernstraße, Ecke Eisenbahnstraße in Alt-Saarbrücken, als ihn ein abbiegendes Fahrzeug erfasste.

Durch die Kollision wurde er verletzt und musste in das Caritas Klinikum eingeliefert werden. Der Autofahrer flüchtete von der Unfallörtlichkeit.

Vermutlich handelt es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen dunkelroten Ford. Ob am Fahrzeug ein Schaden entstanden ist, ist bisher unbekannt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder Fahrzeug geben können, werden gebeten diese unter der Telefonnummer 0681/9321-233 an die Polizeiinspektion Saarbrücken Stadt, Karcherstraße 5, 66111 Saarbrücken, zu melden.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare