Anzeige:

Am Freitagabend, dem 21.12.18, kam es gegen 22.30 h, zu einer Schlägerei vor einer Gaststätte in der Schulstraße in Merchweiler, Ortsteil Wemmetsweiler. Hierbei wurde einem 36 Jahre alten Mann aus Illingen und einer 36 Jahre alten Frau aus Quierschied ins Gesicht geschlagen, wodurch beide verletzt wurden. Die beiden Tatverdächtigen (zwei Männer aus Merchweiler im Alter von 28 und 30 Jahren) flüchteten, konnten allerdings aufgrund der Zeugenaussagen ermittelt werden.

Vor dieser körperlichen Auseinandersetzung hatte der Geschädigte beobachtet, dass die beiden Tatverdächtigen vor der Gaststätte versuchten einen PKW anzuhalten. Hierbei schlugen sie auf die Motorhaube des PKW.

Der Fahrer fuhr allerdings weiter. Unmittelbar danach hielten sie einen Rollerfahrer an. Der Geschädigte konnte beobachten, dass dem Rollerfahrer der Helm vom Kopf geschlagen wurde. Als der Geschädigte einen weiteren Übergriff verhindern wollte, wurden er und die Frau von den beiden Männern aus Merchweiler angegriffen. Der Rollerfahrer nahm seinen Schutzhelm wieder auf und fuhr weg. Die Farbe des Rollers war orange.

Da die Personalien des Rollerfahrers und des Fahrers des PKW nicht feststehen, werden diese gebeten, sich als Zeugen mit der Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel.: 06821-2030, in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare