Anzeige:

Am Freitag, dem 14.12.2018, gegen 11:40 Uhr, ereignete sich in Losheim am See, B 268, Einmündungsbereich L 158, ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 35-jähriger Fahrer eines Transporter befuhr mit seinem Lieferfahrzeug  die B 268 aus Richtung Trier kommend in Richtung Losheim am See.  An der Einmündung in die L 158, bog er nach rechts in diese ab.

Infolge nicht angepasster Geschwindigkeit (Einmündungstrichter), verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überquerte zwei  Trenninseln  und prallte auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite mit seiner Fahrzeugfront gegen die Fahrerseite des dort in Richtung B 268 fahrenden Pkw eines 56-Jährigen.

Kollisionsbedingt, schob der unfallverursachende Transporter  den Pkw  nach rechts in die Leitplanke, welche durchbrochen wurde.

Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Der Unfallverursacher wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Winterbergklinikum, Saarbrücken, geflogen. Der Pkw-Fahrer wurde  ins Krankenhaus nach Merzig eingeliefert.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare