Anzeige:

Am frühen Montagmorgen kam ein 56-Jähriger LKW-Fahrer auf der A62 nach dem Hörnchenbergtunnel , aufgrund von Unachtsamkeit, von der Fahrbahn ab und krachte in die Mittelschutzplanken.

Dabei wurden insgesamt 104 Meter der Schutzplanke beschädigt und auf die Gegenfahrbahn gedrückt.

Anzeige:

Durch die Autobahnmeisterei wurde die Fahrbahn teilweise gesperrt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 22.000 Euro.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: