Anzeige:

Am 02.01.2018 gegen 15:20h befuhr ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Morbach mit seinem PS-starken BMW die Autobahn 1 aus Richtung Trier kommend in Fahrtrichtung Saarbrücken.

Hinter der Anschlussstelle Tholey-Hasborn kam er auf nasser Fahrbahn, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach im stark ansteigenden Bankett.

Neben der Fahrbahn kollidierte er noch mit einem aus dem Hang ragenden Felsbrocken. Der Pkw wurde wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam nach ca. 100m mittig in Unfallendstellung.

Der Fahrzeugführer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten von den Rettungskräften der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Pkw geborgen werden. Am Pkw entstand Totalschaden.

Die verletzten Personen wurden mit Rettungshubschraubern in umliegende Krankenhäuser geflogen. Durch ausgelaufene Betriebsstoffe musste der Asphalt im Bereich der Unfallstelle durch eine Spezialfirma gereinigt werden. Die Autobahn war für mehrere Stunden voll gesperrt.

FOTO: Feuerwehr

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare