Anzeige:

Am Dienstag, 12.02.2019, gegen 16:15 Uhr, geriet in Blieskastel ein gasbetriebener Pkw in Brand, als dieser die Straße „Zur Kurklinik“ befuhr.

Es kam zu einem Vollbrand des Fahrzeuges, außerdem bestand eine Detonationsgefahr. Aufgrund dessen musste die Brandörtlichkeit in einem Umkreis von 20 Metern abgesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Laut Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr war ein technischer Defekt im Motorraum brandursächlich. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die vorgenannte Straße vollgesperrt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare