Anzeige:

Am Mittwoch, den 17.04.2019, ist auf einem Waldweg am Jakobshütter Weg in Saarbrücken-Burbach, Richtung Riegelsberg, ein 1500-Liter-Tank gefunden worden. Dieser wurde zuvor offenbar von seinem Besitzer dort entsorgt.

Erschwerend kam hinzu, dass sich in diesem noch etwa 200 Liter Heizöl befanden, alle Verschlüsse vor der Entsorgung entfernt worden waren und das Öl ausgelaufen ist. Es hat sich etwa 50 Meter weit über den Waldweg verteilt und ist in den Boden versickert.
Davon, dass hierdurch ein großer Schaden für die Umwelt entstanden ist, kann ausgegangen werden. Es mussten ein erheblicher Aufwand betrieben und Fachpersonal eingesetzt werden, um den Schaden zu begrenzen.

Den Verursacher erwarten nun entsprechende Strafanzeigen und die entstandenen Kosten.

Hat jemand am Abend des 16.04.2019 (Dienstag), in der folgenden Nacht oder am Morgen des 17.04.2019 (Mittwoch) etwas beobachten können?
Ist zum Beispiel jemandem ein Fahrzeug, mit oder ohne Anhänger, aufgefallen, dass einen weißen Heizöltank geladen hatte?

Hinweise werden dankend von jeder Polizeidienststelle oder direkt bei der  Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach (0681-97150) entgegengenommen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare