AktuellAllgemeinNeunkirchenPolizei News

Fünfjähriger Junge steuert Auto in Würstchenbude

Werbung:

Am Freitagnachmittag wollte ein Vater seinen fünfjährigen Sohn aus dem Kindergarten in Ottweiler-Mainzweiler abholen.

Als der Vater wieder kurz zurück in den Kindergarten musste, nutze der Sprössling die Gunst der Stunde, stellte sich auf den Fahrersitz und drehte den im Zündschloss befindlichen Schlüssel herum.

Werbung:

Der Motor startete und der Pkw setzte sich in Bewegung bis er schließlich in einer Verkaufsbude eines dort ansässigen Sportvereins zu Stehen kam. Glücklicherweise wurde niemand verletzt, es blieb lediglich bei Sachschaden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren