Trockner entfachte Vollbrand in Berus

Anzeige:

Berus. Gestern Abend um 18:15 Uhr wurde die Feuerwehr nach Berus in die Alte Bergstraße gerufen. Ein Wäschetrockner auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses stehe in Flammen, so die Alarmierung. Das Feuer breitete sich rasant aus, griff sofort auf das komplette Wohnzimmer, einen Teil der Küche sowie auf den Dachstuhl über: Vollbrand!

Fünf Löschfahrzeuge und auch die Drehleiter aus Saarlouis sowie rund 60 Mann waren im Einsatz. Löschbezirksführer Stefan Feiler von der Feuerwehr Altforweiler: „Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Bewohner aus bereits aus dem Haus geflüchtet. Wir hatten den Brand innerhalb von 30 Minuten unter Kontrolle.“

Feuerwehrleute im Drehleiterkorb öffneten Dachziegel, damit Hitze entweichen konnte und nachrückende Kameraden das Dachgeschoss betreten und Nachlöscharbeiten durchführen konnten.

Um 21:30 Uhr war der Löscheinsatz zu Ende. Verletzt wurde niemand. Das Haus ist vorerst unbewohnbar. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare