Anzeige:

In der Nacht vom 25.09.19 auf den 26.09.19 wurden auf dem Firmengelände eines Busunternehmens in Bliesmengen-Bolchen zwei Busse von einem unbekannten Täter beschädigt.

An einem leicht abschüssig geparkten Linienbus wurde die Handbremse gelöst, so dass dieser ins Rollen kam und auf einen vor ihm geparkten Linienbus prallte. Dieser Bus wurde wiederum durch den Aufprall auf ein daneben befindliches Grundstück geschoben, wo ein Zaun und eine Mauer beschädigt wurden.

An beiden Bussen entstand hoher Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei ca. 80 000 Euro.

Bislang liegen keine Erkenntnisse zu dem unbekannten Täter vor, welcher über einen Knopf von außen die pneumatische Türöffnung des Busses aktivierte und sich so unberechtigt Zugang zu dem Linienbus verschaffte.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Homburg, Tel.: 06841 1060.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare