Anzeige:

Am Donnerstagabend kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern auf der A6 einen Mazda, der offensichtlich über illegale Umbauten verfügte.

überdimensionales Endrohr

Neben einem überdimensionalen Endrohr der Auspuffanlage stellten die Spezialisten für Tuningfahrzeuge auch Modifikationen an den Beleuchtungseinrichtungen und der Frontstoßstange fest.

Dem 31 Mazda-Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren wegen Erlöschen der Betriebserlaubnis eingeleitet.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare