Anzeige:

Die Betreiberin des Scheuerner Dorfladens musste am frühen Morgen des 22.01.2020 feststellen, dass in ihren Verkaufsladen in der Nacht zum Mittwoch erneut eingebrochen worden war. Derzeit wird angenommen, dass die/der Täter von der Friedhofseite an das Gebäude herantraten, die Bewegungsmelder deaktivierten und dann die Hintertür aufbrachen.

Anschließend durchsuchten sie alle Räumlichkeiten und Schränke; die Inhalte verteilten sie auf dem Boden. Sie hatten es wohl auf Bargeld abgesehen, das aber nur in geringer Menge in den Kassenkassetten war.

Anzeige:

Demzufolge plünderten die Täter ein privates Sparschwein, nahmen neben diversen Nahrungsmitteln auch den Kaffee-Vollautomat mit und verließen auf dem Einstiegsweg den Dorfladen.

Hinweise über Feststellungen zur Tat nehmen die Polizeiinspektion St. Wendel, 06851/898-0, oder der Polizeiposten in Tholey, 06853/922 287, entgegen.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare