Anzeige:

Am Mittwoch, den 19.02.2020, wurde der Polizeiinspektion in Sulzbach gegen 17:15 Uhr ein herrenloser Hund gemeldet. Das zahme und verspielte Tier (ein cremefarbener Labrador-Rüde) war einem jungen Mädchen im Bereich des Wasgau-Marktes in Quierschied zugelaufen.

Der Hund trug ein grünes Halsband, die Zuordnung zu einem Besitzer war jedoch zunächst nicht möglich. Ein Beamter der PI Sulzbach erinnerte sich aber schließlich an das Tier. Bereits im letzten Frühling war derselbe Hund schon einmal von zu Hause ausgebüxt und hatte sich ebenfalls an der heutigen Fundörtlichkeit vergnügt.

Anzeige:

Der Hundebesitzer konnte aus diesem Grund schnell ermittelt und der „Wiederholungstäter“, welcher übrigens auf den Namen Sammy hört, durch die Polizei gesund zu seiner Familie zurückgebracht werden.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare