Anzeige:

Ab Samstag gilt im Saarland eine Ausgangsbeschränkung.

Weiterhin Erlaubt:

Anzeige:
  • Berufsausführung
  • Notbetreuung von Kindern
  • Medizinische Notfälle (Mensch und Tier)
  • Prüfungen
  • Versorgungsgänge
  • Spaziergänge mit Abstand
  • Blutspenden

Der Ministerrat hat der Ausgangsbeschränkung zugestimmt. Sie gilt ab Samstag, zunächst für zwei Wochen. 

 

Anzeige:

 

Kommentare

Kommentare

Anzeige: