AktuellAllgemeinPolizei NewsÜberregional

A62: Nach Unfall eingeschlafen – Fahrer unter Drogeneinfluss

Werbung:

In der Nacht zu Freitag haben Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern auf der A62 kurz vor der Ausfahrt Kusel, einen unbeleuchteten, auf dem Standstreifen stehenden Pkw, festgestellt.

Bei der Überprüfung des Nissan Altima wurden Unfallspuren an der gesamten linken Fahrzeugseite festgestellt. Der Fahrer wurde schlafend hinter dem Steuer sitzend angetroffen. Der 19 jährige Mann zeigte während der Kontrolle Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum schließen ließen.

Unfallschäden

Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis. Der Nissan-Fahrer musste mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde.

Zeugen, die Hinweise zu dem Pkw und seinem Fahrer machen können, insbesondere eine Kollision mit den Mittelschutzplanken beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 0631-35340 in Verbindung zu setzen

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren