Anzeige:

Am Freitagabend wurden Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Neunkirchen in die Millerstraße in Neunkirchen gerufen.

Dort hatte eine 38 Jahre alte Frau die Glasfüllung einer Wohnungseingangstür eingetreten. Sie hatte sich hierbei leicht am Bein verletzt. Da die Frau stark alkoholisiert war und offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand,

Anzeige:

musste sie in Gewahrsam genommen werden. Hierbei schlug sie einer Polizeibeamtin der PI Neunkirchen ins Gesicht, wodurch diese leicht verletzt wurde.

Die Frau wurde unter Zwangsanwendung zur Dienstelle gebracht. Dort wurde ihr eine Blutprobe entnommen.

Anzeige:

Bei der anschließenden ärztlichen Untersuchung wurde eine schwerwiegende Verletzung des Beines festgestellt, so dass die Frau in ein Krankenhaus verbracht und dort aufgrund ihres Zustandes bewacht werden musste.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: